Bergtour " Hoher Ifen 2230 m "

Am Sonntag, 04. August 2019 ging es mit Rainer Grünbeck und weiteren 15 Berglern ins Kleinwalsertal. Abfahrt in Bad Wurzach um 6 Uhr. Ausgangsort war der Parkplatz an der Auenhütte.

Von hier ging es über die Melköde  zur Schwarzwasserhütte. Erste größere Pause in  Nähe der Hütte. Weiter zur Ifertsguntalpe und bevor wir in das Geröllfeld vom Ifen kamen noch eine Pause eingelegt. Gut gestärkt ging es mit Hilfen von Drahtseilen und Steighilfen hinauf auf das Gipfelplateau und zum Gipfel. Nach einer längeren Pause bei Sonnenschein und phantastischer Fernsicht ging es an den Abstieg in die Ifenmulde. Auch hier waren die schwierigeren Stellen mit Drahtseilen abgesichert. Der Weiterweg führte uns problemlos zur Ifenhütte. Lange Einkehr in der Gaststätte. Dann der Beschluss: Nicht wie geplant mit der Gondelbahn zur Auenhütte, sondern Abstieg über den Waldpfad zum Parkplatz. Eine lange und anstrengende Tour die von allen gut gemeistert wurde. Allen Teilnehmern für die gute Kameradschaft meinen aufrichtigen Dank.

Gesamtzeit inkl. aller Pausen: 8:50 Std. Reine Gehzeit 7:35 Std. Gesamtaufstieg ca. 960 m, ebenfalls im Abstieg. Gesamtstrecke ca. 16 km.

Bilder und Bericht: Rainer Grünbeck