Schneeschuhtour mit Hubert Riss

Bei traumhaften Winterbedingungen startete der Wanderverein Bad Wurzach
mit 5 Teilnehmer am 6. Jan.(Dreikönigstag) mit einer Schneeschuhtour ins neue Jahr, das Ziel war der historische Königswinkel um Füssen.


Die 5 Std. Tour führte vom Schloßpark durch Füssen und Lechbrücke zum Kalvarienberg hinauf. Beeindruckend war der Kreuzweg, jede Station war mit einer Kapelle umrahmt und die nachgestellte Kreuzigungsstätte mit einer traumhaften Rundumsicht. Weiter wanderten wir zum Schwanensee hinunter und über den zugefrorenen und tiefverschneiten See, über Serpentinen hinauf zur Ruine Frauenburg mit einer fantastischen Sicht zu den Königsschlössern.
Im Winter kommt die romantische Kulisse der Schlösser und die umrahmenden Berge von Tegelberg und Säülingmassiv erst so richtig zur Geltung. Zur Mittagsrast ging es hinunter zu einem Aussichtsbalkon über den Alpsee und Schwangau und Schlösser. Zurück wanderten wir über eine der Wanderwege, hier gibt es einen Knotenpukt von Wander- und Fernwanderwegen, mit teilweisen Blicken zurück zur Bergkulisse in der Abendsonne, zum Lechfall hinunter. Über Lechfallbrücke, sie war schon im Schatten und die Kaltluftdämpf stiegen schon auf, ging es zum Ausgangpunkt zurück.

Bericht und Bilder von Hubert Riss