Mainradtour Tag 4

Sonntag 05.09.2021: Wir verlassen den Jägerhof in Weibersbrunn und starten dann mit den Rädern in Dorfprozelten, fahren an der Collenburg bei Collenberg vorbei, die Burg Freudenberg wird gestreift und landen dann in Miltenberg. Dort können wir

im ältesten Gasthaus 'Zum Riesen' (aus dem 12 Jahrhundert) einkehren oder im alten Fachwerkstädtchen flanieren und die Mildenburg von unten betrachten. Es ist ein schönes altes Städtchen, das schon einiges an Geschichte erlebt hat und oft in Mitleidenschaft gezogen wurde. Wir verlassen Miltenberg und kommen an unzähligen Dörfern und Städtchen am Main vorbei. Bei Klingenberg machen wir in der 'Mainruh' Rast und gönnen uns ordentlich was zu Essen, um ja unser Nachmittagspensum auch zu schaffen. An den Ortschaften Wörth, Erlenbach, Obernburg vorbei nach Niedernberg geht's an die Seenlandschaft, wo wir kurz an der 'Honisch-Beach' halten, um dann die Weiterfahrt nach Aschaffenburg anzutreten. Durch Obernau geht es dann das letzte Stück zu unserem Treffpunkt und Etappenziel dem Volksfestplatz unterhalb und auf dem linken Mainufer gegenüber dem Schloß Johannisburg. Leo steht schon bereit um unsere Räder einzuladen und uns dann nach Frankfurt zum Hotel an der Messe zu bringen. Unser Abendessen haben wir in einer Äppelwoi-Schenke in Sachsenhausen, wo wir richtig zünftig essen und trinken konnten, nach hessischer Manier.