Dienstagswanderung am 06.10.2020

Zehn Unerschrockene trafen sich trotz des regnerischen Wetters am Kurhaus. Der Entschluss bei diesem Wetter nicht nach Isny zu fahren war sehr schnell getroffen. Unter der Führung von Anton Obermayer machten wir eine Wanderung durch Bad Wurzach. Zuerst zum umgebauten Bahnhof mit der neuen Haltestelle.

Dann weiter in Richtung Verallia zum Reiterhof und und unterhalb der Schurhütte in das Gewerbegebiet Ziegelwiese und zum Abschluss in das Kurhaus zum Kaffee trinken. Mit dem Wetter hatten wir Glück, der Regenschirm blieb geschlossen.