Auf dem Weg nach Übendorf

HTW Übendorf

Treffpunkt war am So. 08.11.2015 um 13:30 Uhr am Parkplatz am Amtshaus in Bad Wurzach. Mit 4 Autos ging es nach Arnach zur Grundschule, wo wir parkten. Von dort ging es auf Feld- und Wiesenwegen erst mal Richtung Riedlings. Wir hatten einen schönen Blick Richtung Bad Wurzach und auf die Anhöhen Richtung

Seibranz. An einer Schafherde vorbei bogen wir in einen Wald und durchstreiften diesen Richtung Süd-Osten, bis wir zur Verbindungsstraße von B465 nach Arnach kamen. Ein paar Schritte entlang der Straße und dann überquerten wir diese, um Richtung Hünlishofen zu gelangen. Auf dem Feldweg hatten wir herrliche Sicht in die Berge. In Hünlishofen schauten wir noch in die Kapelle hinein und marschierten dann, mit einem kleinen Bogen, noch weiter südlich Richtung Stegrot. Als wir aus dem Wald heraus kamen, hatten wir wieder die Berge vor uns und rätselten über die Namen. Weiter ging es nach Übendorf. Dort spickelten wir auch in die Kapelle und von dann ging es auf die letzte Etappe zurück nach Arnach. Die Farben der Landschaft waren so wunderschön und durch die Sonne kam alles noch intensiver zur Geltung. Nach diesen schönen Herbsteindrücken war noch Einkehr in der Kanone in Arnach.